Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Oktober 2019 >
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Wildkräuter und Wasserratten

Ein traumhaft schöner Mittwoch Nachmittag - es ist der 21. Mai 2014 und 20 unternehmungslustige Bergspatzen begeben sich, gemeinsam mit vier erwachsenen Begleiterinnen, auf Futtersuche in Wals.
Einige der Berspatzen, die auch letzten Frühling schon eifrig gesammelt, geschnipselt und gekocht haben, sind auf Anhieb mit den Wildkräutern vertraut und können es kaum erwarten die vorwiegend grünen und bunten Schätze zu verspeisen. Andere wiederum sind zum ersten Mal auf Wildkräuter-Futtersuche mit dabei und die Skepsis steht ihnen derweil noch ins Gesicht geschrieben -  "Wie schmeckt das"? "Ist das bitter"? "Ich habe soetwas noch nie gegessen, was kochen wir damit"? "Kann man das auch essen, oder ist das giftig"?
"Kann ich bitte den selbstgemachten erfrischenden Almdudler machen", ruft von weiter hinten ein begeisterter Bergspatz, bitte bitte,...". Und plötzlich scheint auch bei den "Kräuter-Neulingen"die Skepsis zu verschwinden und die Neugierde zu steigen - "Almdudler - mmmhhhh".
Die Körbe und Taschen sind nun voll gefüllt - das Kochen kann beginnen. Direkt am schönen Ufer der Saalach bereiten je 5 Bergspatzen in 4 Gruppen die gesunden und schmackhaften Gerichte zu - auf der Speisekarte stehen: Topfenkräuteraufstrich, fein garniert mit bunten essbaren Blüten; Würzige Kräuternudeln aus der Pfanne; Warme Kräuterfladenbrote; Erfrischender Almdudler;
Während die einen die Kochutensilien kaum aus der Hand geben wollen (obwohl schon alles fertig ist ;-) ), sind die Wasserratten unter den Bergspatzen schon längst auf dem Weg in Richtung Abkühlung - aufgeschüttete Schotterbänke und zahlreiche Steine in unterschiedlichen Größen laden die Bergspatzen zum Herumtollen, "Klettern" und Staudammbauen am und im Wasser ein.
Was für ein schöner Frühlingsabend -  stolze Kräuterexperten und freudige Wasserratten gemeinsam beim Wildkräuterbuffet an der Saalach. Schön war´s! (Beate Dall)

Anbei gibt es die Rezepte zum Nachkochen!

Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92