Bergsteigerdörfer
Erwachsene
Jugendliche
< Oktober 2019 >
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

28.09.2019 - Staufenklassiker

Regnet es oder regnet es nicht, das ist die Frage, als es zweieinhalb Stunden vor der Abfahrtszeit ordentlich waschelt.

Aber was solls, die Wetterprognose verspricht Besserung, sodass zwei Handvoll unverbesserlicher Optimisten mit ihren Gäulen durch die Saalachau, dann weiter zum Listsee radeln. Es nieselt, dann wieder nicht, es tröpfelt, dann wieder nicht, ein blaues Lückerl glaubt man zu erkennen, doch der Schein trügt. Beim Rinnerauer schließlich entscheidet sich der Wettergott und lässt es nach gutem Brauch regnen. Eine Verkürzung der Tour geistert schon durch den Kopf der Guidin, bis zunehmendes Himmelblau auch diese Fragestellung einer Lösung zuführt.

Am Frillensee wird es richtig warm, sodass wir uns zur Weiterfahrt überwinden müssen. Aber noch ist nicht alles geschafft, es geht noch etliche Meter hoch, ehe der Pfad zur Steineralm hinunter fahrend, schiebend und/oder rutschend bewältigt wird.

Nur mehr fünf Tage hat die Alm noch offen, Glück gehabt. Von draußen siedeln wir schließlich in die windgeschützte, wohlig warme Stube. Ständig hören wir die Wirtin resignierend, aber mit unwirschem Unterton „Ich sag's jetzt schon zum 120sten Male, Tür zu! Ich habe eingeheizt!“ rufen.
Der Weg hinunter, noch ein kurzer Trail, dann sind wir wieder im Tal und rollen Richtung Ausgangspunkt zurück.
 
Alpenverein Logo
Österreichischer Alpenverein Sektion Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 86, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/82 26 92